Mittwoch, 11. April 2012

Amazon AWS. Schon mehr als 900 Milliarden Objekte bei S3 gespeichert

Keine Kommentare:

Kommentar posten